Kinderfreundschaften

Für die meisten Mädchen und Jungen sind Freundschaften untrennbar mit einer glücklichen Kindheit verbunden: Jemand ist für einen da, mit dem man spiele, etwas erleben und teilen kann. Doch wie entwickeln sich Freundschaften? Was erwarten Kinder in welchem Alter von einem Freund? Und wie können Sie als Eltern: · einen guten Nährboden für schöne und […] » Weiterlesen ...

Mutig Deiner Angst begegnen (Kinder und Jugendliche)

Begegne mutig Deinen Ängsten und überwinde erfolgreich Deine Blockaden.Angst ist ein natürliches, normales Gefühl. Wird jedoch Angst zu einem ständigen Begleiter, hindern Dich Deine Ängste gewisse Dinge zu tun. Dann ist es an der Zeit, Dich Deinen Ängsten zu stellen. Du lernst im Kurs, aus welchem Grund Du Dich vor etwas fürchtest, wie Du mit […] » Weiterlesen ...

Starke Gefühle kleiner Kinder

Zeigen Kinder starke Gefühle, fordert dies die Geduld der Eltern im Alltag und belastet teilweise auch das ganze Familienklima. Wenn die Emotionen bei den Kleinen ungebremst hochkommen, hätten Eltern oft gerne die Fähigkeit einen Stoppknopf zu drücken. Starke Gefühle dürfen sein! In diesem Vortrag lernen die Eltern Möglichkeiten kennen, wie man darauf angemessen reagieren kann […] » Weiterlesen ...

Selbständig und motiviert lernen (Kinder und Jugendliche)

Lernen macht durchaus Spass. Trotzdem ist es nicht immer einfach, sich zu motivieren und selbständig zu organisieren. Dieser Workshop zeigt Dir, welche Strategien Dir dabei helfen. Weiter erfährst Du, wie Du mit Ablenkung umgehen kannst und die Konzentration behältst.Mit effizienten Lernstrategien lernst Du schneller und gewinnst mehr Freizeit.Und wie kannst Du das Gelernte bei Tests […] » Weiterlesen ...

Angst – ein Gefühl mit grosser Wirkung

Kinder haben phasenweise Ängste, die häufig wieder von selbst verschwinden. Wenn Ängste über längere Zeit anhalten und zum ständigen Begleiter werden, kann dies zu einer grossen Belastung und Einschränkung für das Kind und sein Umfeld werden.Wie Ängste entstehen können und wie Kinder (und Erwachsene) damit anders umgehen können, wird das Hauptthema im ca. 90-minütigen Vortrag […] » Weiterlesen ...