Arduino

Besuch im FabLab in Horw und Möglichkeiten entdecken / «Microcontroller» stecken heute in praktisch allen elektronischen Geräten: im automatischen Garagentoröffner, im Staubsaugroboter, in der Waschmaschine, im Mobiltelefon etc. Sie helfen uns bei alltäglichen Dingen und machen Geräte «bedienerfreundlich» – denn im Hintergrund verborgen, steuern, kommunizieren, automatisieren und übernehmen sie komplexe Aufgaben.
Dieser Workshop im FabLab in Horw kann da etwas Licht ins Dunkel bringen, indem das Microcontroller-System «Arduino» vorgestellt wird. Dieses Lern-System basiert auf dem Open-Source-Gedanken und richtet sich in erster Linie an Künstler, Bastler, Macher und sogar Kinder. Mit wenig Aufwand und ohne Vorkenntnisse vom Programmieren ist es mit dem Arduino möglich, selber Projekte im Bereich der Steuerungstechnik und Automation zu realisieren.
Man darf sich auf eine spannende und lehrreiche Input-Veranstaltung freuen. Interessierte Teilnehmende mit vielen Fragen sind erwünscht.

Kursdetails

Kursstart: Di, 29.01.2019
Kurszeiten: 18:30 - 20:30
Anzahl Kursteile: 1
Gesamtstunden: 2:00 Std.
Kursort: 6048 Horw
Kosten: Fr. 35.00
Kursleitung: Chris Obrist
Durchführungsnummer: 7634

Durchführungsdaten:

Di 29.01.2019 18:30 bis 20:30

Anmelden