Yoga für die Wechseljahre

Mit Hormonyoga ein neues Gleichgewicht finden. / Hormonyoga ist eine dynamische Kundalini Übungsreihe, welche gezielt die Hormondrüsen mobilisiert und hormonelle Ausgeglichenheit während den Wechseljahren bewirkt. Da Stress Ursache für einen unausgeglichenen Hormonhaushalt ist, runden meditative Übungen das Programm ab.
Während 6 Lektionen erlernen und vertiefen Sie die Übungen so, dass Sie diese zu Hause selbständig durchführen können.

Unser Körper ist ein Wunderwerk der Natur. Das ausgeklügelte Zusammenspiel unserer Hormone lässt uns wachsen, reifen, macht den Körper fruchtbar und leistungsfähig und bestimmt auch unser psychisches Wohl, den Schlaf und das Immunsystem und vieles mehr. Schon ab 40 Jahren verändert sich die Hormonlage der Frau, die Kraft der Hormondrüsen nimmt ab und ein neues Gleichgewicht muss gefunden werden. Dieser Übergang, den wir Wechseljahre nennen, kann von Wallungen, Schlafstörungen, Gewichtszunahme, Reizbarkeit, Ängsten, Schmerzen, Infektanfälligkeit etc. geprägt sein.

Kursdetails

Kursstart: Do, 14.03.2019
Kurszeiten: 09:15 - 10:30
Anzahl Kursteile: 6
Gesamtstunden: 7:30 Std.
Kursort: Sarnen
Kosten: Fr. 135.00
Kursleitung: Jeannette Steiner
Durchführungsnummer: 7857

Durchführungsdaten:

Do 14.03.2019 09:15 bis 10:30
Do 21.03.2019 09:15 bis 10:30
Do 28.03.2019 09:15 bis 10:30
Do 04.04.2019 09:15 bis 10:30
Do 11.04.2019 09:15 bis 10:30
Do 18.04.2019 09:15 bis 10:30

Anmelden