LOM-Malen

Wir alle tragen Lebenskonzepte, Eltern-, Familien- und Lehrersätze in uns wie z.B. „Du schaffst das nicht“, „das gehört sich nicht“ etc. Daraus entstehen persönliche Glaubenssätze wie „ich bin nicht gut genug“, „ich bin egoistisch“ usw. Diese negativen Glaubenssätze können im Lösungsorientierten Malen über das Unterbewusstsein nachhaltig entlastet und mit positiven Kognitionen ersetzt werden.
Diese Technik hat eine klare, unterstützende Vorgehensstruktur die sehr entspannend ist, man muss nicht malen können.

Zusätzliche Materialkosten Fr. 50.- / Auf der Website piaktiv.ch unter Mal- und Kunsttherapie - was ist LOM, hat es einen Link über Beschrieb, Forschungsresultate etc. über zum Lösungsorientierten Malen.

Kursdetails

Kursstart: Sa, 30.03.2019
Kurszeiten: 09:00 - 17:00
Anzahl Kursteile: 4
Gesamtstunden: 8:00 Std.
Kursort: Flüeli-Ranft
Kosten: Fr. 240.00
Kursleitung: Pia Durrer
Durchführungsnummer: 7809

Durchführungsdaten:

Sa 30.03.2019 09:00 bis 11:00
Sa 30.03.2019 14:00 bis 17:00
Sa 13.04.2019 09:00 bis 11:00
Sa 13.04.2019 14:00 bis 17:00

Anmelden