Räuchern – Altes Wissen für neue Zeiten

Einführung in eine vergessene Tradition / Der Ursprung des Räucherns – das heisst, das Verglimmen von aromatischen Pflanzenteilen – liegt in der frühesten Menschheitsepoche. Das duftende Räucherwerk wird auch das „Parfum der Götter“ genannt. Die Zutaten dazu sind irdischer Natur. Mit den Pflanzendüften heilen, schützen, segnen, reinigen, klären und harmonisieren wir Räume, Gegenstände aber auch uns selber auf der feinstofflichen Ebene.
Sie lernen verschiedene Pflanzenteile und die Grundlagen des Räucherns kennen und zusammen erstellen wir eine Reinigungsmischung.

Kursdetails

Kursdaten:
Do. 22.10.2020 19:00 bis 21:15

Anzahl Kursteile: 1
Gesamtstunden: 2:15 Std.
Kursort: Kerns
Kosten: Fr. 40.00
Kursleitung: Bernadette Wieland
Durchführungsnummer: 8310

Anmelden