Osternest selber flechten

Wir flechten und winden mit verschiedenen biegsamen Ästen (z.B. Birke, Trauerweide, Nielen, Rosmarin) ein Osternest. Das geflochtene Nest darf anschliessend mit Moos, Eiern, Federn und Blumenzwiebeln nach Ihrem Geschmack gefüllt werden. Das Werkstück kann mit sorgsamer Aufbewahrung auch ein Jahr später mit wenigen frischen Zweigen wieder aufgefrischt werden.

Zusätzliche Materialkosten Fr. 25.- (Barzahlung vor Ort)

Zusätzliche Materialkosten Fr. 25.- (Barzahlung am Kursabend)

Kursdetails

Kursdaten:
Mi 15.03.2023 19:00 bis 20:30
Anzahl Kursteile: 1
Gesamtstunden: 1:30 Std.
Kursort: Sarnen
Kosten: Fr. 40.00
Kursleitung Käslin Mirjam
Durchführungsnummer: 23-1-BF002

Anmelden